Linda Tellington-Jones

Dr. h. c. Linda Tellington-Jones

Die Pionierin, Lehrerin, Trainerin und Autorin Linda Tellington-Jones ebnete neue Wege auf dem Gebiet des Verständnisses und der Wertschätzung der Beziehung zwischen Tieren und Menschen. Bereits seit über 30 Jahren vermittelt sie ihren sanften und bewussten Zugang zu Menschen und Tieren. Im Jahr 1978 schloss sie eine zu dieser Zeit erstmals in Amerika angebotene, vierjährige Ausbildung in der Feldenkrais-Methode für Bewegungspädagogik ab, die von dem Israelischen Arzt Dr. Moshé Feldenkrais am Institut für Humanistische Psychologie in San Francisco angeboten wurde. Aufbauend auf ihren Erfahrungen als Feldenkrais-Praktikerin entwickelte sie 1983 eine neue Form der sanften Körperarbeit, die die Funktionen der Zellen aktiviert und den Körper an sein Potential für Perfektion erinnert. Ihr bemerkenswerter Ansatz achtet den Verstand, den Körper und den Geist aller Lebewesen. Im Jahr 2007 wurde sie in die Massage Hall of Fame aufgenommen und 2008 wurde ihr die Ehrendoktorwürde der Wisdom University in San Francisco, Kalifornien verliehen.

Linda wohnt mit ihrem Mann, Roland Kleger in dem wunderschönen Kailua Kona auf Big Island – Hawaii.